Öffnungszeiten : Mo-Fr, 7.00-17.00 Uhr
  Kontakt : 07141 – 9319 0 (8.00-17.00 Uhr)

Aktuelles

Coronaviren

Maßnahmen zum Umgang mit COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

in Arztpraxen lässt sich eine Ansammlung von Personen nicht vollständig vermeiden. Um das Risiko einer Krankheitsübertragung zu minimieren, bitten wir Sie deshalb, folgende Regeln zu beachten:

  • Betreten Sie die Praxis nicht, wenn bei Ihnen der Verdacht auf eine COVID-19-Infektion besteht oder eine solche gesichert ist. Setzten Sie sich in diesem Fall telefonisch oder über das Terminformular auf unserer Website mit uns in Verbindung.
  • Kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Nach Möglichkeit halten Sie sich bis zu Ihrem Termin außerhalb der Praxisräumlichkeiten auf.
  • Wenn Sie an Erkältungsbeschwerden (von allem Husten und Fieber) leiden, nehmen Sie Ihren Termin bei uns nur wahr, wenn die Untersuchung (z. B. Röntgen oder Computertomographie der Lungen) aus diesem Grund erfolgt und eine COVID-19-Erkrankung nicht wahrscheinlich ist.
    Wenn eine davon unabhängige Untersuchung geplant ist, nehmen Sie den Termin bitte nicht wahr und setzen Sie sich  telefonisch oder über das  Terminformular auf unserer Website mit uns in Verbindung.
  • Bringen Sie keine oder falls erforderlich nur eine Begleitperson mit.
  • Benutzen Sie bei Betreten und Verlassen der Praxisräumlichkeiten in Ludwigsburg und der Klinik Markgröningen die Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich.
  • Tragen Sie einen Mundschutz (geeignet sind auch ein Schal, ein Halstuch oder Vergleichbares).
  • Den ausgeschilderten Zugang zu unseren Praxisräumlichkeiten am Krankenhaus Bietigheim finden Sie in der Feuergasse rechts neben dem Haupteingang der Klinik folgend.
  • Wenn Ihre Untersuchung an unserem Standort an der Orthopädischen Klinik Markgröningen stattfindet: Benutzen Sie nur den oberen Eingang („Notfall“) zum Klinikum, vom Ausgang des Parkhauses auf Ebene 3 geradeaus ansteigend der Zufahrt folgend. Kommen Sie pünktlich, halten Sie sich bis zu Ihrem Termin außerhalb des Gebäudes auf. Bringen Sie keine oder falls absolut erforderlich nur eine Begleitperson mit.
    Beim Betreten des Gebäudes werden Ihnen kontaktlos die Körpertemperatur gemessen, Standardfragen zu Ihrem Corona-Risikoprofil gestellt und gegebenenfalls eine Mund-Nasen-Maske gereicht, die Sie innerhalb des Gebäudes tragen müssen.
    Wir bedanken uns bei Ihnen im Namen von stationären Patienten und Mitarbeitern der Klinik, dass Sie uns behilflich sind, diese vor einer Infektion zu schützen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir das ärztliche Gespräch mit Ihnen auf das notwendige Minimum beschränken.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und bedanken uns im Namen unserer Patienten und Mitarbeiter für Ihre Mitarbeit.


Sie sind Teilnehmerin des bundesweiten Mammographie-Programms? Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird das Mammographie-Screening bis (zunächst) 30.04.2020 ausgesetzt. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr.

Mehr Lesen

Mammographie-Screening pausiert bis (zunächst) 30.04.2020

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird das Mammographie-Screening deutschlandweit bis (zunächst) 30.04.2020 ausgesetzt.

Sollten Sie in dieser Zeit eingeladen sein:
Erscheinen Sie nicht zum Termin.
Rufen Sie nicht an.
Sie erhalten automatisch eine erneute Einladung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen und bedanken uns im Namen unserer Patienten und Mitarbeiter für Ihre Mitarbeit. Mehr zum Mammographie-Screening- Programm erfahren Sie auf der offiziellen Website.

Mehr Lesen
neues Röntgengerät

Unser neues Röntgengerät ist in Betrieb

Obwohl unser bisheriges digitales Röntgengerät weiterhin alle Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinie erfüllt hätte, haben wir uns entschlossen, es gegen ein System der neuesten Generation auszutauschen. Wir freuen uns, daß wir nun dieses neue Gerät in Betrieb nehmen. Von der jetzt zur Verfügung stehenden Methode der Direktradiographie versprechen wir uns eine nochmalige Verbesserung der Bildqualität bei gleichzeitig weiterer Senkung der notwendigen Strahlendosis.

Wir bedanken uns bei unseren Patienten und Mitarbeitern herzlich für das Verständnis für die unvermeidlichen Unannehmlichkeiten während der umfangreichen Umbaumaßnahmen.

Mehr Lesen
Anlieferung MRT

Neues MRT-Gerät für Markgröningen

Die Versorgung unserer Patienten stetig zu verbessern, ist uns ein großes Anliegen. Daher erweitern wir unseren Praxisstandort an der Orthopädischen Klinik Markgröningen um ein Kernspingerät (MR-Tomograph) der neusten Generation. Am 25. Juni war der große Tag: Das Gerät wurde angeliefert und durch die Gebäudefront in den Betriebsraum gebracht.

Nachdem die letzten Innenausbauarbeiten und Elektronikinstallationen abgeschlossen sein werden, wird das Gerät zeitnah in Betrieb genommen. Wir versprechen uns dadurch eine Verkürzung der Wartezeiten auf Kernspin-Untersuchungen.

Mehr Lesen

Herzlich Willkommen: Verstärkung unseres Ärzteteams

Seit April dieses Jahres sind Herr Dr. Pollmann, bislang Oberarzt am Klinikum Ludwigsburg, und Herr Dr. Haubenreisser, bislang an der Universitätsklinik Mannheim, in unserer Praxis tätig.

Wir heißen sie herzlich willkommen und freuen uns, dass sie ihre Erfahrung und ihr Fachwissen in unsere Praxis einbringen.

Mehr Lesen

Ergebnisse unserer Patientenbefragung im Januar 2019

Befragt wurden 500 Patienten über einen Zeitraum von 3 Wochen (Januar 2019).
In der oberen Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

Legende:

Blau: Bewertung tel. Erreichbarkeit:  Note 1,8 (wichtig für 78% der Befragten)
Orange: Bewertung der Freundlichkeit des Personals: Note 1,3 (wichtig für 97% der Befragten)
Hellgrün: Bewertung der Betreuung durch Fachpersonal: Note 1,3 (wichtig für 93% der Befragten)
Hellblau: Bewertung des Arztgespräches: Note 1,3 (wichtig für 98% der Befragten)
Lila: Bewertung der Sauberkeit: Note 1,1 (wichtig für 96 % der Befragten)
Grau: Bewertung der organisatorischen Abläufe: Note 1,2 (wichtig für 95% der Befragten)

Vertikal: Benotung durch den Patienten
Horizontal: Wichtigkeit des Kriteriums (der einzelnen Sparte) für den Patienten in Prozent

Wir bedanken uns bei allen Patienten für die Teilnahme an unserer Befragung. Vielen Dank auch für die vielen positiven Stimmen, Lob und die Anerkennung, die Sie uns entgegengebracht haben. Selbstverständlich stellen wir uns auch weiterhin den kritischen Stimmen und nehmen diese zum Anlass uns stetig zu verbessern.

Mehr Lesen

Herzlich willkommen: Verstärkung für unser Team

Frau Dr. Tanja Walz ist seit Jahresbeginn bei uns tätig und blickt auf eine langjährige radiologische Erfahrung mit Tätigkeiten im Klinikum Ludwigsburg und in radiologischen Praxen zurück. Wir heißen sie ganz herzlich willkommen und freuen uns, dass sie Ihre Fachkompetenz in unsere Praxis einbringt.

Mehr Lesen
Dr. med. Friedrich-Wilhelm Roloff

Verabschiedung von Herrn Dr. Roloff in den Ruhestand

Zum 1. Januar 2019 hat unser Kollege und Partner/ Chef, Dr. Roloff, den Ruhestand angetreten.

Dr. Roloff ist 1993 in die Radiologische Gemeinschaftspraxis Ludwigsburg eingetreten, die von Dr. Mitrovics, Dr. Wissmann und Dr. Mende geleitet wurde. Er führte das damals noch junge Verfahren der Magnet-Resonanz-Tomographie in die Praxis ein. Aufgrund seiner hohen fachlichen Kompetenz und seines unternehmerischen Weitblicks war er im Kollegium hochgeschätzt und wegen seines unbestrittenen, über das medizinische Fachwissen hinausreichenden Sachverstands auch über die Grenzen unserer Praxis hinaus ein gefragter Ratgeber.

Als geschäftsführender Gesellschafter war er maßgeblich an den späteren Entwicklungen der Gemeinschaftspraxis beteiligt wie zum Beispiel dem Umzug der Praxis in die Räumlichkeiten der Solitudestraße, der Einführung der digitalen Befundungssysteme, dem Aufbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Orthopädischen Klinik Markgröningen, der Erweiterung des Geräte- und Untersuchungsspektrums am Standort in Ludwigsburg und der Einrichtung des Praxisstandortes am Krankenhaus Bietigheim.

Wir danken unserem Kollegen, Freund und Chef, Herrn Dr. Roloff, ganz herzlich für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm für den künftigen „Unruhestand“ alles Gute. Wir sind überzeugt, dass sein universelles Engagement und seine reiche Erfahrung auch weiter geschätzte Eigenschaften sein werden.

Mehr Lesen

Ergebnisse unserer Patientenbefragung 2017

Befragt wurden 500 Patienten über einen Zeitraum von 3 Wochen (Dezember 2017).
In der oberen Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

Legende:

Blau: Bewertung tel. Erreichbarkeit: Note 2,1 (wichtig für 80% der Befragten)
Orange: Bewertung der Freundlichkeit des Personals: Note 1,2 (wichtig für 92% der Befragten)
Hellgrün: Bewertung der Betreuung durch Fachpersonal: Note 1,3 (wichtig für 96% der Befragten)
Hellblau: Bewertung des Arztgespräches: Note 1,4 (wichtig für 99% der Befragten)
Lila: Bewertung der Sauberkeit: Note 1,2 (wichtig für 95 % der Befragten)
Grau: Bewertung der organisatorischen Abläufe: Note 1,3 (wichtig für 93% der Befragten)

Vertikal: Benotung durch den Patienten
Horizontal: Wichtigkeit des Kriteriums (der einzelnen Sparte) für den Patienten in Prozent

Wir bedanken uns bei allen Patienten für die Teilnahme an unserer Befragung. Vielen Dank auch für die vielen positiven Stimmen, Lob und die Anerkennung, die Sie uns entgegengebracht haben. Selbstverständlich stellen wir uns auch weiterhin den kritischen Stimmen und nehmen diese zum Anlass uns stetig zu verbessern.

Mehr Lesen

Zertifiziertes Qualitätsmanagement 2018

Unsere Praxis erfüllt erneut die geforderten Anforderungen zur Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach EDIN ISO/FDIS 9001:2015 (Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses) in den Bereichen der Durchführung und Weiterentwicklung radiologischer und nuklearmedizinischer Untersuchungen sowie der Ausbildung von Ärzten dieser Fachbereiche und medizinischem Fachpersonal.

Diese Herausforderung konnte mit dem selbstkritischen Engagement aller Mitarbeiter unter der organisatorischen und ausführenden Koordination von Frau Cordioli im vergangenen Jahr gemeistert werden.

Wir sind stolz, unseren Patienten mit dieser freiwilligen Zertifizierung auch in Zukunft Leistungen anzubieten, die in erster Linie medizinisch, aber auch technisch und logistisch diesen höchsten Ansprüchen genügen.

Weitere Informationen zum Qualitäts-Management in der Arztpraxis finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr auf der Website des TÜV SÜD

Mehr Lesen